die tageszeitung Exberliner Berliner Zeitung tip Berlin Freiluftkino Kreuzberg
Saison 2017
5. Mai bis 3. September!
Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino - natürlich mit digitaler Projektion. Wie immer zeigen wir jeden Tag einen anderen Film im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit englischen Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
Flyer-Download

 Freiluftkino Kreuzberg Flyer Der Programmflyer für die zweite Saisonhälfte 2017!

5er + 10er Karten
Freiluftkino Kreuzberg 5er und 10er Karten aufladen
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC / Kreditkarte /Abbuchung, abgewickelt über Paypal oder „Sofort Überweisung“.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal with or without account or German direct pay: „Sofort Überweisung“). To purchase online tickets just click on the button that you find in our program.

Sonntagsspecial

Freier Eintritt ins Café FatalJeden Sonntag erhaltet Ihr mit der Kinoeintrittskarte vom selben Tag freien Eintritt zum Cafè Fatal im SO 36

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Werben in den 10 größten Open-Air-Kinos Deutschlands

Werben sie bei uns oder in den 10 größten Open Air Kinos Deutschlands:
www.topopenairkinos.de

Programmpreis 2008
+++ RAVING IRAN Di., 22. Aug. 20.30 Uhr +++


 

Willkommen bei den Hartmanns 

Samstag, 19.08.2017, 20:30

Der erfolgreichste deutsche Film 2016: Simon Verhoevens Culture-Clash-Komödie mit Florian David Fitz, Palina Rojinski, Elyas M’Barek uva.

Willkommen bei den Hartmanns 
(dt.m.engl.Ut)

Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin. Ihr Mann (Heiner Lauterbach), Chefarzt einer Klinik, versucht mit allen Mitteln, den Alterungsprozess aufzuhalten. Sohn Philip (Florian David Fitz) driftet in Businesswelten zwischen Shanghai und München, dabei bleibt die Beziehung zu seinem Sohn Basti (Marinus Hohmann) auf der Strecke, Tochter Sophie (Palina Rojinski) weiß mit 31 immer noch nicht, was sie will. Dies ungefähr die "Problemlage", mit der der Nigerianer Diallo Makabouri konfrontiert wird, als Angelika beschließt durch die Aufnahme eines Geflüchteten ihrem Leben Sinn zu verschaffen. "Im großen Durcheinander des Klamauks macht es die Stärke der Komödie aus, dass sie es mitunter tatsächlich schafft, sowas wie deutsche Zeitgeschichte abzubilden - und einem Massenpublikum den Spiegel vorzuhalten." Der Spiegel

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück

Sonntag, 20.08.2017, 20:30

Tragikomödie, Feelgood Film und Aussteiger-Roadmovie. Viggo Mortensen und seine Familie auf einem besonderen USA-Trip.

Captain Fantastic – Einmal Wildnis und zurück
(engl.m.dt.Ut)

Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt. Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen…

2:00 h | FSK ab 12 Jahren


Die Taschendiebin

Montag, 21.08.2017, 20:30

"Ohne Zweifel einer der spannendsten und schönsten Thriller der letzten Zeit. Ein opulenter Geniestreich!" Dtl.Radio

Die Taschendiebin
(koreanisch m.dt.Ut)

Lady Hideko lebt mit ihrem Onkel Kouzuki in einem abgelegenen Anwesen, dessen Herzstück eine hingebungsvoll gepflegte erotische Bibliothek ist. Kouzuki sammelt und verkauft diese Büchen, die Hideko zahlungskräftigen Herren vorlesen muss, um den Preis der Werke in die Höhe zu treiben. Eines Tages kommt ein neues Dienstmädchen, die junge und naive Sookee, ins Haus von Lady Hideko. Doch das Mädchen hat ein Geheimnis: Sookee ist eine Taschendiebin und Betrügerin, engagiert, um Hideko dem gerissenen Grafen Fujiwara in die Hände zu spielen. Spätestens ab hier werden die Beziehungskarten permanent neu gemischt.

2:24 h | FSK ab 16 Jahren


Raving Iran 

Dienstag, 22.08.2017, 20:30

Anoosh und Arash sind Helden in Teherans Underground-Technoszene und nur einer der Glücksfälle dieses wunderbaren Films. Die Reisegenehmigung zu einem Rave in der Schweiz trifft die beiden mehr als unvorbereitet....

Raving Iran 
(farsi/dt.+engl.Ut)

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne offizielle Genehmigung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh an einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der größten Techno Party der Welt ....

1:24 h | FSK ab 6 Jahren


Mit Live Event vor dem Film:  Lommbock

Mittwoch, 23.08.2017, 20:30

NOTES OF BERLIN - A Live Presentation. Bloggründer Joab Nist, präsentiert vorab exklusiv ein Best-Of der Berliner Zettelwirtschaft auf großer Leinwand.

Mit Live Event vor dem Film: Lommbock
(DF)

Kai (Moritz Bleibtreu) betreibt in Würzburg den angeranzten Asia-Liefer-Service "Lommbock", während sein Kumpel Stefan (Lucas Gregorowicz) seit Jahren erfolgreich im drogenfreien Dubai lebt und nun für seine anstehende Hochzeit amtliche Papiere in Deutschland besorgen muss. Stefans Kurztrip in seine Heimatstadt wird durch Kai allerdings unfreiwillig verlängert und für die Freundschaft der beiden eine echte Herausforderung, denn die Vergangenheit kickt mitunter sehr zeitverzögert. "Regisseur Christian Zübert hat einfach einen tiefenentspannten Unterhaltungsfilm hingelegt, den man sich gerne ansieht." Deutschlandfunk

1:45 h | FSK ab 12 Jahren


Wonder Woman

Donnerstag, 24.08.2017, 20:30

"Der erste große Studio-Superheldenfilm, der von einer Frau inszeniert wurde, und das zeigt er auf einigen subtilen, dennoch wichtigen Wegen." Variety

Wonder Woman
(engl.OF)

Wonder Woman aus dem DC-Universum ist eine rare weibliche Comic-Heldin, der dieser sehenswerte Film gewidmet wurde. Die stärkste Waffe dieser Prinzessin Diana ist die Empathie. Sie liefert sich einen knallharten Kampf mit dem martialischen Gott Ares mitten in den Schlachten des 1. Weltkrieges. Wie in den Comics verschmelzen hier sehr reizvoll antike Mythen mit realen, zeitgeschichtlichen Bezügen. "Gal Gadot spielt mit energiegeladener Körperlichkeit und viel Mitgefühl eine feministische und pazifistische Ikone, die mit ungläubigem Erstaunen auf die Unvernunft der Menschheit schaut. Man müsste sie sofort zur Präsidentin einer Weltregierung wählen." (RadioEins)  

2:20 h | FSK ab 12 Jahren


Beuys 

Freitag, 25.08.2017, 20:30

Eine großartige Montage unzähliger, bisher unerschlossener Bild- und Tonmaterialien. Regisseur Andres Veiel und sein Team haben ein einzigartiges Zeitdokument geschaffen.

Beuys 
(dt.m.engl.Ut)

Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen? fragt er grinsend. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten. »Ein ästhetisch avancierter, formvollendet montierter, mitreißender Film.« CICERO »Eine kraftvolle, behutsame Annäherung an den Menschen Beuys, seine Kunst und Ideenwelt ... Das Hauptverdienst von Andres Veiels schillerndem Werk dürfte sein, dass man nach dem Film erkennt: So einer wie Joseph Beuys fehlt.« SÜDWESTPRESSE

1:47 h | FSK ab 0 Jahren


Paterson 

Samstag, 26.08.2017, 20:30

Ein dichtender Busfahrer (Adam Driver), seine Freundin und ein gemeinsamer Hund. "Der neue Film von Jim Jarmusch ist so herrlich verspielt, dass man ihn sofort noch einmal sehen will. "RadioEins

Paterson 
(engl.m.dt.Ut)

Der Busfahrer Paterson (Adam Driver) heißt genauso wie der Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner sind die Inspiration für seine Gedichte, die er Tag für Tag in der Mittagspause auf der Parkbank verfasst. Die Welt seiner Frau Laura (Golshifteh Farahani) dagegen ist im ständigen Wandel. Fast täglich hat sie neue Träume, jeder einzelne von ihnen ein anderes, inspirierendes Projekt. Paterson liebt Laura und sie ihn. Er unterstützt ihre neugefundenen Ambitionen und sie bewundert seine Gabe für Poesie. "Eine Ode an das kleine, gewöhnliche, aber erfüllte Leben. Wenn man es, wie hier im Kino, einfach geschehen lässt, neugierig und gelassen, geht man am Ende sehr glücklich nach Hause." Berliner Zeitung

1:58 h | FSK ab 0 Jahren


Neruda

Sonntag, 27.08.2017, 20:30

Gael Garcia Bernal und Luis Gnecco in einem mitreißenden Katz und Maus Spiel um die chilenische Dichter-Legende Pablo Neruda.

Neruda
(span.m.dt.Ut)

Chile, 1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda (Luis Gnecco), weltberühmter Dichter, Kommunist und Lebemann, den Präsident Videla des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Zur Fahndung ausgeschrieben, taucht er gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Delia del Carril unter, mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung des "Canto General". Während die Kampfgedichte des Canto General in handgetippten Abschriften unter den Arbeitern und Bewohnern der Armenviertel kursieren, heftet sich der melancholische Polizist Óscar Peluchonneau (Gael García Bernal) an die Fersen des verhassten roten Dichters, dessen Faszination und Poesie er sich dennoch nicht entziehen kann....

1:48 h | FSK ab 12 Jahren


European Outdoor Film Tour

Montag, 28.08.2017, 20:00

6 Outdoor Film Highlights unter freiem Himmel:

European Outdoor Film Tour
(Engl.m.dt.UT)

Ein Querschnitt explosiver, atemberaubender und inspirierender Filme zu Sport- und Outdooraktivitäten stellt besonders die Athleten und deren herausragenden Leistungen in den Vordergrund. • DOWN TO NOTHING: Alpine Expedition in Myanmar • FLOW: Mountainbike-Doku mit Harald Philipp auf der Suche nach dem Flow • LUNAG RI: Kletter-Portrait mit David lama und Conrad Anker in Nepal • LOCKED IN: Eine Reise ohne Rückfahrt: Kajak-Expedition in Papua neuguinea • WHEN WE WERE KNIGHTS: Bewegende Doku über die Freundschaft zweier Wingsuit-Base-Jumper • THE ADVENTURES OF THE DODO: Gute Laune beim Big-Wall-Klettern auf Baffin Island

1:33 h | FSK ab 0 Jahren


Get out

Dienstag, 29.08.2017, 20:00

"Die ebenso bissige wie spannende Horror-Satire ist schon jetzt der Überraschungshit des Jahres!" Filmstarts

Get out
(engl.m.dt.Ut)

Der ultimative Horror-Satire-Erfolg aus den USA hat auch uns gepackt. Traditionell ist der Antrittsbesuch bei den Schwiegereltern in spe ja eher schwierig. Umso größer die Erleichterung bei Daniel: Der Empfang in der Familie seiner Freundin Rose gestaltet sich herzlich, vielleicht eine Spur "zu herzlich". Doch dann häufen sich mehr und mehr bizarre Zwischenfälle und verwandeln ein unverfängliches Wochenende auf dem Land in einen wahren Alptraum für den Familien-Neuling. 

1:44 h | FSK ab 16 Jahren


Manchester by the Sea

Mittwoch, 30.08.2017, 20:00

Berührend, überraschend, erstaunlich komisch und mit einem überragenden Casey Affleck (Oscar 2017). "Ein grandioser Film!" radioeins

Manchester by the Sea
(engl.m.dt.Ut)

Lee Chandler (Casey Affleck) ist ein schweigsamer Einzelgänger, der als Hausmeister in Boston arbeitet. Bis ein Anruf sein Leben schlagartig verändert. Der Tod seine Bruders zwingt Lee in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester-by-the-Sea, zurückkehren, um sich um seinen Neffen zu kümmern. Der widerspenstige Teenager ist nur eine der Herausforderungen, denen sich Lee zu stellen hat. "Manchester by the Sea" ist einer dieser Filme, die man ein zweites Mal sehen will und zwar mit jemandem, der ihn noch nicht gesehen hat, allein schon um sich zu erinnern, wie es sich beim ersten Mal angefühlt hat." Matt Zoller Seitz, RogerEbert.com

2:18 h | FSK ab 12 Jahren


The Party

Donnerstag, 31.08.2017, 20:00

"Kürzer war kein Film dieser Berlinale, pointierter und intelligenter auch nicht. " taz

The Party
(engl.m.dt.Ut)

Janet (Kristin Scott Thomas) ist gerade zur Ministerin ernannt worden Da soll mit ihrem Mann Bill (Timothy Spall) und ein paar engen Freunden (Bruno Ganz, Patricia Clarkson, Cillian Murphy, Emily Mortimer) gefeiert werden. Die Gäste treffen in ihrem Londoner Haus ein. Die Party kann beginnen.... "Es war die mit Abstand beste Party der Berlinale: In 71 höchst kurzweiligen Minuten zündet Sally Potter ein cineastisches Feuerwerk vom Feinsten (und das in Schwarz-Weiß!)" Programmkino

1:11 h | FSK Jahren


La La Land

Freitag, 01.09.2017, 20:00

Ryan Gosling und Emma Stone in Damien Chazelles mitreißendem Musicalerfolg des Jahres. Eine Liebeserklärung an das Leben und L.A., die Stadt der Träume.

La La Land
(engl.m.dt.Ut)

Die leidenschaftliche Schauspielerin Mia (Emma Stone) und der charismatische Jazzmusiker Sebastian (Ryan Gosling) suchen das große Glück in Los Angeles. Sie halten sich mit Nebenjobs über Wasser. Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander, schmieden Pläne für ihre Zukunft auf der Bühne und genießen den Zauber der jungen Liebe in "La La Land" – der Stadt der Träume ...

2:07 h | FSK ab 0 Jahren


In Zeiten des abnehmenden Lichts

Samstag, 02.09.2017, 20:00

Matti Geschonnecks großartige Verfilmung des Eugen-Ruge-Bestsellers mit Bruno Ganz, Alexander Fehling, Sylvester Groth, Hildegard Schmahl und Angela Winkler:

In Zeiten des abnehmenden Lichts
(dt.m.engl.Ut)

Ostberlin, im Frühherbst 1989. Wilhelm Powileit, hochdekoriertes SED-Parteimitglied und Patriarch, wird 90 Jahre alt. Ein Ehrentag, zu dem die Familie ebenso gehört, wie singende Pioniere zur erneuten Ordensverleihung an den greisen Jubilar. Und ein Familienfest, das aus den Fugen geraten muss, wie die Republik, die eisern Mine zu ihrem 40. Jahrestag zu bewahren sucht. Drehbuch Wolfgang Kohlhaase.

1:41 h | FSK Jahren


Wiegenlied für eine Leiche 

Sonntag, 03.09.2017, 20:00

HUSH... HUSH, SWEET CHARLOTTE...

Wiegenlied für eine Leiche 
(engl. OF)

Unser letzter Saisonabend gehört Bette Davis, Olivia de Havilland und Joseph Cotten in Robert Aldrichs Thriller-Klassiker aus dem Jahre 1964.

2:13 h | FSK ab 12 Jahren


Aktualisiert: 19.08.2017, 20:26:07 / DB: 0.006820

Programm  Program  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Bilder / Pictures   Home   Impressum   Datenschutzerklärung