taz - die tageszeitung Exberliner Berliner Zeitung tip Berlin Freiluftkino Kreuzberg
Saison 2018
4. Mai bis 2. September!
Freiluftkino Kreuzberg Verlosung zum 25-jährigen Bestehen Freiluftkino Kreuzberg

Freiluftkino Kreuzberg im Innenhof des Kunstquartier Bethanien

Berlins einziges OmU-Open-Air-Kino - natürlich mit digitaler Projektion. Wie immer zeigen wir jeden Tag einen anderen Film im Original mit Untertiteln, deutsche Filme mit englischen Untertiteln.

Facebook, Kalender & Co.
Facebook-Seite des Freiluftkino Kreuzberg Kalender Freiluftkino Kreuzberg abonnieren Newsletter des Freiluftkino Kreuzberg abonnieren
Flyer-Download

 Freiluftkino Kreuzberg Flyer Der Programmflyer für die erste Saisonhälfte 2018!

5er + 10er Karten
Freiluftkino Kreuzberg 5er und 10er Karten aufladen
online-tickets

Einfach, gut und irgendwie modern: Für alle Kinoveranstaltungen können Online-Tickets erworben werden, mit denen Sie ohne Umweg direkt zum Kinoeingang gehen können. (Zahlung per EC / Kreditkarte /Abbuchung, abgewickelt über Paypal oder „Sofort Überweisung“.) Einfach auf den 'Online-Ticket'-Button unter den einzelnen Veranstaltungen klicken.

Online tickets are available for all screenings and grant direct access to the cinema. (payment via Paypal with or without account or German direct pay: „Sofort Überweisung“). To purchase online tickets just click on the button that you find in our program.

Sonntagsspecial

Freier Eintritt ins Café FatalJeden Sonntag erhaltet Ihr mit der Kinoeintrittskarte vom selben Tag freien Eintritt zum Cafè Fatal im SO 36

Programmpreise

KinoprogrammpreiseFür unser Programm erhielten wir 2008 und 2009 den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg

Werbung im Kino

Werden Sie Werbepartner des Freiluftkinos! Anfragen zu Werbemöglichkeiten und Preisen hier

Werben im Freiluftkino Kreuzberg
Programmpreis 2008
+++ Wir sehen uns ab Freitag, den 4. Mai 2018! +++

 

Pulp Fiction

Freitag, 04.05.2018, 21:15

25 Jahre Freiluftkino Kreuzberg! Aus diesem Anlass der coolste Film aus unserem Eröffnungsjahr 1994! Das Beste daran: Wir laden Euch ein. Eintrittskarten gibt es NUR in der Verlosung: Keine Abendkasse! Das Los entscheidet.

Pulp Fiction
(engl.OV)

Auch fast 25 Jahre jung: Das grandiose Gangster-Epos "Pulp Fiction" avancierte für viele Kritiker und Fans gleichermaßen zum besten Film der 90er Jahre, machte aus Tarantino einen Superstar und bescherte dem einstigen Eintänzer John Travolta ein wundersames Sensations-Comeback. Warum? Cooler als "Pulp Fiction" ist kein anderes Werk der Filmgeschichte und wie frisch und gegenwärtig er ist, schauen wir uns zur diesjährigen Saisoneröffnung einfach noch mal an.

2:29 h | FSK ab 16 Jahren


The Square

Samstag, 05.05.2018, 21:15

Goldene Palme, Cannes 2017: Grandiose Gesellschaftssatire über die Kunstszene und den modernen Bildungsbürger. Pointierte Dialoge, brillante Montage und die sicherlich unvergesslichste Affenperformance ever ...

The Square
(engl./schwed.m.dt.Ut)

Ruben Östlunds in jeder Hinsicht eigenwilliger Film erzählt von einem Stockholmer Museumskurator, Christian (sehr überzeugend als recht glatter Lebemann: Claes Bang), der ganz in der Kunstwelt lebt. Während er an dem Projekt über einen individuellen Schutzraum "The Square" arbeitet, gerät sein Leben aufs Feinste aus der Bahn: ein Halbwüchsiger, den er des Diebstahls bezichtigt; eine Social Media Kampagne, die er leichtfertig absegnet; mehr als seltsame One-Night-Stands und die Versuche ein geregeltes Familienleben für seine Kids zu bieten gehören dazu. Großer Kinospaß.

2:30 h | FSK ab 12 Jahren


Zwei Herren im Anzug 

Sonntag, 06.05.2018, 21:15

"Man kann es sich in der Heimat gemütlich machen; Bierbichler bietet mit diesem Film ein Gegengift an." kunstundfilm. Mit Josef Bierbichler & Martina Gedeck.

Zwei Herren im Anzug 
(dt.m.engl.Ut)

Ein bayerisches Gasthaus am See ist Zentrum dieses Familien-Epos’. Der Wirt Pankraz hat seine Frau beerdigt, sein Sohn Semi ist der letzte Gast beim Leichenschmaus. Aus dem Vater-Sohn-"Gespräch" entfaltet sich die Handlung dieses Filmes. Bierbichlers schonungsloser Blick auf Tragik und Absurditäten der eigenen Geschichte, lassen diesen Film zu einem packenden Kaleidoskop des 20. Jahrhunderts werden.  

2:19 h | FSK ab 12 Jahren


Lucky 

Montag, 07.05.2018, 21:30

Und dann verlässt man das Kino ein gutes Stück glücklicher als man hinein gegangen ist. Dank eines 90jährigen Eigenbrötlers, Atheisten und Freigeists. Harry Dean Stanton ist Lucky. Lucky us.

Lucky 
(engl.m.dt.Ut)

Harry Dean Stanton ist LUCKY, ein 90-jähriger Eigenbrötler, Atheist und Freigeist. Er lebt in einem verschlafenen Wüstenstädtchen im amerikanischen Nirgendwo und verbringt seine Tage mit bewährten Ritualen – Yoga und Eiskaffee am Morgen, philosophische Gespräche bei Bloody Mary am Abend. Bis er sich nach einem kleinen Unfall seiner Vergänglichkeit bewusst wird - Zeit dem Leben noch einmal auf den Zahn zu fühlen. "John Carroll Lynch setzt mit seinem Kinodebüt dem großen Menschendarsteller Harry Dean Stanton ein wunderbares Denkmal: ein humorvoller Film über das Altsein und das Glück zu leben." Programmkino

1:28 h | FSK ab 0 Jahren


Black Panther

Dienstag, 08.05.2018, 21:30

"Erfüllt jede Erwartung an ein Superhelden-Spektakel, dies aber mit so viel Stil und Subtext, dass es eine absolut bahnbrechende Freude ist, ihn anzusehen." Washington Post

Black Panther
(engl.m.dt.Ut)

BLACK PANTHER hätte einfach ein weiterer der unzähligen jährlichen Marvel-Ausspeiungen sein können: Doch die Geschichte um T’Challa , der nach dem Tod seines Vaters den Thron als neuer König Wakandas übernimmt, eines isolierten, hochentwickelten afrikanischen Staates und so auch zum neuen Black Panther wird, ist exorbitant cleveres Popcorn-Kino, das sehr lässig mit einer großen Anzahl an Superheldenklischees bricht und ja, einen perfekten Freiluftkinoabend verspricht. "Ein Superheldenfilm darüber, warum Repräsentation und Identität wichtig sind." LA Times

2:14 h | FSK ab 12 Jahren


Three Billboards outside Ebbing, Missouri 

Mittwoch, 09.05.2018, 21:30

Doppel-Oscar: Beste Darstellerin (Frances McDormand) und Bester Nebendarsteller (Sam Rockwell). "Eine der überragendsten schwarzen Komödien, die seit langer Zeit in Hollywood entstanden ist." (NDR)

Three Billboards outside Ebbing, Missouri 
(engl.m.dt.Ut)

Mildred Hayes (unübertroffen: Frances McDormand) kann nicht akzeptieren, dass auch nach vielen Monaten Ermittlung der Mörder ihrer Tochter nicht gefasst wurde. Kurz entschlossen bucht sie drei Werbetafeln mit Nachrichten, die sich direkt an den lokalen Polizeichef (Woody Harrelson) richten. Die Folge: Pure Eskalation und tolle Kinounterhaltung. "Der Film der Stunde. Bestes, amerikanisches Erzählkino: unterhaltsam, intelligent, humorvoll, böse, erschreckend, berührend." Deutschlandfunk Kultur

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 

Donnerstag, 10.05.2018, 21:30

DER Oscar-Abräumer dieser Saison (Bester Film, Beste Regie) ist ein magisches Märchen über Außenseiter, die Arroganz der Macht und die Kraft der Liebe, getragen von einem sensationellen Cast um Sally Hawkins.

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 
(engl.m.dt.Ut)

Elisa arbeitet in einem geheimen Labor als Putzkraft. In einem Wasserbehälter wird ein Amphibienwesen für grausame Experimente angeliefert. Ausgerechnet ein Frühstücksei steht am Anfang einer Romanze der beiden, in der die strange duck Elisa zur Kämpferin, Befreierin und Liebenden werden soll. Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) erweist sich auch in diesem Film wieder als ein Zauberer, der uns mit Wärme und Eleganz in seine fantastische Welt einlädt. "In diesem wunderschönen Märchen wird überaus originell das alte Motiv der Meerjungfrau umgedreht. - 5 Filmrollen." Knut Elstermann, radioeins

2:03 h | FSK ab 16 Jahren


Aus dem Nichts

Freitag, 11.05.2018, 21:30

Fatih Akins packend-emotionale filmische Auseinandersetzung mit den NSU-Attentaten in Deutschland. Goldene Palme für Hauptdarstellerin Diane Krüger und Golden Globe als bester fremdsprachiger Film.

Aus dem Nichts
(dt.m.engl.Ut)

In drei Akten inszeniert Akin die Geschichte von Katja, die aus dem Nichts ihren Mann Nuri und ihren Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag verliert. Es ist die Stärke dieses Films, dass er sowohl für die persönliche Geschichte Katjas, als auch für die Aufarbeitung vor Gericht eine eigene besondere und humane Sprache findet. Zu Recht einer der großen Kinoerfolge dieser Kinosaison.

1:46 h | FSK ab 12 Jahren


KREUZBERG SCHALTET NACH Lissabon - Eurovision Song Contest 2018

Samstag, 12.05.2018, 20:30

Völkerverständigung der besonderen Art. Moderiert von Inge Borg und Gisela Sommer.

KREUZBERG SCHALTET NACH Lissabon - Eurovision Song Contest 2018

Auch als größter Fan lässt sich der ESC nur moderiert von Inge Borg und Gisela Sommer ertragen. Der Eintritt ist frei. Daher können auch keine Getränke und Speisen mitgebracht werden (unsere Preise sind ja eh arg vernünftig). Die Vergabe der begehrten Einlassbändchen erfolgt ab 19.15 Uhr nur im Kino und nur für real vor Ort anwesende Menschen. Auch wichtig zu wissen: Der Einlass ist nicht unbegrenzt, sondern erfolgt bis unsere Kapazitäten ausgeschöpft sind. Sicherheit geht vor. Wir freuen uns auf euch!

3:30 h | FSK ab 0 Jahren
Eintritt frei!


The Death of Stalin

Sonntag, 13.05.2018, 21:30

Für alle, die ihre Filme abgründig schwarzhumorig und in bester Monty Python Manier mögen. Mit Steve Buscemi, Jeffrey Tambour und Michael Palin.

The Death of Stalin
(engl.m.dt.Ut)

Als Stalin stirbt, trauen sich die verbliebenen Politbüro-Mitglieder eigentlich nicht einmal seinen Tod festzustellen, zumal die Ärzte des Landes wegen Verschwörungsabsichten verhaftet wurden. Ein durchgedrehtes Machtkarussell um die Nachfolge wird in Gang gesetzt, die Beerdigung muss organisiert werden, minütlich werden neue Bündnisse geschlossen und Feinde und Freunde neu definiert. Respektlos gegenüber den Mächtigen, ohne albernes Russland Brimborium, entwickelt dieser Film einen tänzerisch albernen Drive. Viel Spaß im Kino.

1:43 h | FSK ab 12 Jahren


Casting

Montag, 14.05.2018, 21:30

Diven-Alarm: Andreas Lust, Judith Engel, Ursina Lardi, Corinna Kirchhoff und Andrea Sawatzki in Nicolas Wackerbarths kluger und abgründig komischen Komödie. "Nervenaufreibend und sehr sehr lustig". Spiegel Online

Casting
(dt.m.engl.Ut)

Nicolas Wackerbarths ebenso kluge wie abgründig komische Sezierung der Machtmechanismen der Filmbranche ist ein "knalliger, weitgehend improvisierter Schauspieler-Husarenfilm" (kino-zeit) mit Andreas Lust, Judith Engel, Ursina Lardi, Corinna Kirchhoff und Andrea Sawatzki. "Nervenaufreibend und sehr sehr lustig". Spiegel Online Für ihren ersten Fernsehfilm sucht Regisseurin Vera die Idealbesetzung. Kurz vor dem ersten Drehtag und nach zahlreichen Castings hat sie die Hauptrolle immer noch nicht gefunden. Produzent und Team verzweifeln, doch Gerwin freut sich über die Mehrarbeit: Er verdient sein Geld als Proben-Anspielpartner und spricht Dialogsätze für die prominenten Bewerberinnen ein, die eigentlich alles andere nötig haben, als sich einem Casting zu stellen."5 Filmrollen": Knut Elstermann, radioeins

1:31 h | FSK ab 0 Jahren


God’s own Country

Dienstag, 15.05.2018, 21:30

"Eine Liebesgeschichte, die vor unausgesprochenen Gefühlen nur so zu bersten scheint" The Guardian

God’s own Country
(engl.m.dt.Ut)

Johnny bewirtschaftet die Farm seines mürrischen Vaters im englischen Yorkshire. Die Kommunikation ist ländlich, knapp und rau. Wie der gelegentliche Sex, den sich Johnny im lokalen Pub sucht. Als Gheorghe aus Rumänien als Aushilfe für die Saison anheuert, begegnet Johnny dem Fremden zunächst mit Misstrauen. Zunächst ... Eine der großen, wunderbaren, zarten und besonderen Filmentdeckungen der Berlinale.

1:44 h | FSK ab 12 Jahren


Das schweigende Klassenzimmer

Mittwoch, 16.05.2018, 21:30

Eine Gedenkminute für die Opfer des Ungarnaufstandes. Das kaum zu glaubende, wie fürs Kino geschriebene historische Ereignis ist die Basis von Lars Kraumes neuem Film.

Das schweigende Klassenzimmer
(dt.m.engl.Ut)

Eines dieser kaum zu glaubenden, wie fürs Kino geschriebenen historischen Ereignisse ist Vorlage für Lars Kraumes neuen Film. 1956 schweigt eine Abiturklasse in Stalinstadt spontan eine Minute, um der Opfer des Ungarnaufstandes zu gedenken. In der DDR der 50er Jahre der Beginn kaum glaublicher Ereignisse, die Kraume mitreißend, berührend, souverän und nicht denunzierend inszeniert. "Eine kluge Geschichtsstunde und, um im Titel zu bleiben, ein Film von ganz großer Klasse!" (programmkino)

1:51 h | FSK ab 12 Jahren


I, Tonya

Donnerstag, 17.05.2018, 21:30

"Eigentlich ist diese Geschichte zu verrückt, um wahr zu sein." Programmkino

I, Tonya
(engl.m.dt.Ut)

Versprochen: Auch wenn Euch Eiskunstlauf komplett egal ist, diesen Film werdet Ihr feiern. Sie war eine der besten Eiskunstläuferinnen der Welt. Doch eine extrem dominant-übergriffige Mutter (Schauspielfest für Allison Janney, zu Recht ausgezeichnet mit einem Oscar als Beste Nebendarstellerin), ein nicht sonderlich heller Ehemann und der unglaublichlichste Skandal der Sportgeschichte brachten sie zu Fall: Tonya Harding. Freut Euch auf schwarzhumoriges und äußerst rasantes Kino mit: "Margot Robbie gelingt eine perfekte emotionale Gratwanderung in einem der großartigsten und abgründigsten amerikanischen Filme dieses Jahres" Time Out"

1:59 h | FSK ab 12 Jahren


The Florida Project

Freitag, 18.05.2018, 21:30

Must must see der Saison! Sean Bakers quicklebendige American-Independent-Filmperle um die Bewohner eines runtergekommenen Motels vor den Toren Disneyworlds. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

The Florida Project
(engl.m.dt.Ut)

Der amerikanischen Traum liegt direkt vor ihrer Nase: Um die Ecke von Disneyworld lebt die kleine Moonee mit ihrer Mutter Halley und ihren Freunden in einem quitschbunten Hotel, das vom Hausmeister Willem Dafoe zusammengehalten wird – und von weniger als halbwüchsigen Kids nahezu täglich wieder durcheinander gewirbelt wird.

1:55 h | FSK ab 12 Jahren


Der seidene Faden

Samstag, 19.05.2018, 21:30

Paul Thomas Andersons opulent strange Liebesgeschichte aus der Welt der Haute Couture ist atemberaubend schön, abgründig und überraschend. Daniel Day-Lewis und Vicky Krieps brillieren in ihrer eigenen Schauspielliga.

Der seidene Faden
(engl.m.dt.Ut)

London in den 50er Jahren: Reynolds Woodcock führt mit seiner Schwester Cyril ein Modehaus, das nur ausgewähltesten Kundinnen Zugang gewährt. Ein Besuch hier gleicht einer Audienz Der faszinierend merkwürdige Couturier führt Leben und Firma nach seinen Regeln. Bei einem Frühstücksausflug trifft er tritt Alma. Es ist nicht leicht den magischen Fluss dieses Films, seine Strahl- und Bannkraft, seine Abgründe, seinen Humor und seine Sogwirkung in kurze Worte zu fassen.

2:11 h | FSK ab 6 Jahren


Die Verlegerin

Sonntag, 20.05.2018, 21:30

Ein leidenschaftliches Plädoyer des Traumtrios Spielberg, Streep und Hanks für die Pressefreiheit: "Es gibt keinen wichtigeren Film dieses Jahr" (Times)

Die Verlegerin
(engl.m.dt.Ut)

Die packende Erzählung über die Washington-Post-Herausgeberin Katharine Graham, die sich 1971 für oder gegen die Veröffentlichung geheimer Regierungspapier zum Vietnam Krieg entscheiden muss, ist zu einem der Mega-Kinoerfolge dieses Frühjahrs geworden.

1:55 h | FSK ab 6 Jahren


Call me by your Name 

Montag, 21.05.2018, 21:30

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

Call me by your Name 
(engl.m.dt.Ut)

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


The Killing of a Sacred Deer

Dienstag, 22.05.2018, 21:30

Nach THE LOBSTER der neue Film von einem der eigenwilligsten und spannendsten Filmemacher unserer Zeit: Giorgos Lanthimos. Mit Colin Farrell und Nicole Kidman.

The Killing of a Sacred Deer
(engl.m.dt.Ut)

Steven, erfolgreicher Herzchirurg, seine Frau Anna, Augenärztin, zwei Kinder und ein fantastisches Haus in den Vororten: Dass der 16-jährige Wunderling Martin sich erst mit Steven anfreundet und merkwürdig zielstrebig in das Herz der Familie vordringt, scheint vorerst alles andere als bedrohlich. "Giorgos Lanthimos bedient in diesem mysteriösen Film die klassischen Muster des Thrillers und sprengt sie zugleich, lädt sie auf mit archaischer Wucht." (radioeins)

2:00 h | FSK ab 16 Jahren


Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica

Mittwoch, 23.05.2018, 21:30

Der in Berlin lebende Regisseur Sebastián Lelio hat den Oscar 2018 für seinen Film über die Trans-Frau Marina abgeräumt. Ein ergreifender, wunderschöner Film über die Liebe und die Freiheit. "Der neue Almodóvar kommt aus Chile." Le Parisien

Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica
(tba)

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden eines Abends nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen. Die Ereignisse überschlagen sich. Für Marina beginnt ein Kampf, den sie längst hinter sich gelassen glaubte, ein Kampf um ihre Liebe und ihr Recht auf Trauer, den sie mit der ihr eigenen Kraft und Energie angehen wird. Daniela Vega als Protagonistin ist ein Ereignis. "Lustig, empörend, surreal, eine mitreißende Achterbahnfahrt der Gefühle und ein visueller Meisterstreich!" (Hollywood Reporter)

1:44 h | FSK ab 12 Jahren


Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Donnerstag, 24.05.2018, 21:30

"Ich möchte etwas ausdrücken, das ich fühle, das mir etwas bedeutet. Keine sinnlosen Phrasen." Anne Clark

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow
(engl.m.dt.Ut)

Anne Clark, Ikone der Musikgeschichte und grandiose Pionierin der Spoken Word-Kunst, steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne. Sie verwandelt Sprache in einzigartige Musik. Seit Beginn der 80er Jahre sorgten New Wave Klassiker wie OUR DARKNESS und SLEEPER IN METROPOLIS für einen Rausch der Begeisterung, der Generationen von Musikern inspirierte. Ihre analogen Synthesizer-Sounds machten die düstere Poetin zu einer Wegbereiterin des Techno. Nach einschneidenden Konfrontationen mit ihrer Plattenfirma verschwand sie von der musikalischen Bildfläche und erfand sich in der stillen Einsamkeit Norwegens neu. Regisseur Claus Withopf begleitete Anne Clark fast ein Jahrzehnt lang und porträtiert eine so gesellschaftskritische wie überwältigende Ausnahmekünstlerin – eine musikalische Rebellin, die sich jenseits des kommerziellen Mainstreams auf ihrer eigenen Tonspur bewegt.

1:24 h | FSK ab 0 Jahren


Die dunkelste Stunde

Freitag, 25.05.2018, 21:30

Der mit dem Oscar 2018 als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnete "Gary Oldman macht diesen kauzigen, unbequemen und aufrechten Mann zu einem unvergesslichen Ereignis." radioeins

Die dunkelste Stunde
(engl.m.dt.Ut)

Der frisch gewählte britische Premierminister Chamberlain steht 1940 vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt: Während die britische Armee in Dünkirchen strandet, muss Churchill den Einmarsch der Nazis verhindern, sich gegenüber seiner eigenen Partei und einem skeptischen König George VI. durchsetzen, seine Nation vereinen, kurz: den Lauf der Geschichte entgegen aller scheinbar überwältigenden Widerstände ändern…"Joe Wrights historischer Politthriller ist ein energiegeladenes, virtuos inszeniertes Kammerspiel, das von einem alles überragenden Gary Oldman dominiert wird." Filmstarts

2:05 h | FSK ab 6 Jahren


3 Tage in Quiberon

Samstag, 26.05.2018, 21:30

Emily Atef konzentriert-intensives Kammerspiel über das Leben von Romy Schneider und ein Triumph für Marie Bäumer.

3 Tage in Quiberon
(dt.m.engl.Ut)

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um dort Erholung zu finden. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin… "Marie Bäumer ist unglaublich in dieser Rolle. Es ist nicht nur die Ähnlichkeit, sie verkörpert grandios die Widersprüche einer sensiblen Frau voller Extreme." ZDF

1:55 h | FSK ab 0 Jahren


Wunder

Sonntag, 27.05.2018, 21:30

Yep, der Film könnte in sentimentalem Zuckerguss ertrinken. Doch die Geschichte um den 10-jährigen Außenseiter Auggie ist emotional ehrliches und herzerwärmendes Kino voll Witz und Selbstironie. Mit Julia Roberts und Owen Wilson.

Wunder
(engl.m.dt.Ut)

Auggie Pullmann ist zehn Jahre alt, witzig, klug und großzügig. Humorvolle Eltern und eine phantastische große Schwester machen das Familienglück perfekt. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. Ein großer alles verändernder Tag steh an, nicht nur für Auggie… der erste Schultag. "Der Film ist im besten Sinne menschlich, weil er eigentlich eine sehr kleine Geschichte erzählt, sie aber so aufbereitet, dass sich jeder Zuschauer darin wiederfinden kann. Zugleich ist dies ein Film, der das Leben, die Familie, die Freundschaft und die Phantasie zelebriert, der die Schönheit des Seins hochleben lässt." Cineman

1:53 h | FSK ab 0 Jahren


Happy End

Montag, 28.05.2018, 21:30

Keiner kann es wie er: Eiskalt und mit beißendem Witz seziert Michael Haneke das Leben einer bourgeoisen Familie und ihre Selbstlügen. Mit Jean-Louis Trintignant, Isabelle Huppert, Mathieu Kassovitz und Franz Rogowski.

Happy End
(franz.m.dt.Ut)

Es brodelt mächtig im Schoß der französischen Oberschicht: Eine inkompetenter Sohn, der die Baufirma übernommen hat. Eine 12-jährige, die ihre Mutter zu vergiften versucht. Ein so gar nicht altersmilder Patriarch, der genug vom eigenen Leben hat. Dazwischen die großartige Isabelle Huppert, beim Versuch, die merkwürdige Normalität einer Familie zu retten, für die Geld und Macht gottgegeben scheinen. "Unerbittlich wie immer, aber farcenhaft leicht wie noch nie." (epd-film)

1:47 h | FSK ab 12 Jahren


Loveless

Dienstag, 29.05.2018, 21:30

Intensiv, ernsthaft und universell. Eine Scheidungsgeschichte als faszinierende Parabel auf eine auf Selbstoptimierung und Gewinn gepolte Gesellschaft.

Loveless
(russ.m.dt.Ut)

Zhenya und Boris, ein Paar aus der gehobenen russischen Mittelschicht, stehen vor den Trümmern ihrer Ehe und kreisen so sehr um sich selbst, dass für ihren 12-jährigen Sohn Alyosha kaum Raum bleibt. Als dieser plötzlich verschwindet, müssen sich die beiden im Rahmen einer groß angelegten Suchaktion wider Willen zusammentun, um das letzte, was sie noch verbindet, wieder zu finden….

2:07 h | FSK ab 16 Jahren


Wildes Herz

Mittwoch, 30.05.2018, 21:30

Mitreißendes Porträt der beliebtesten Punk-Rocker aus dem Norden "Feine Sahne Fischfilet"

Wildes Herz
(dt.m.engl.Ut)

Wir schreiben das Jahr 2016. Ganz Gallien ist von Neonazis und der AfD besetzt. Ganz Gallien? Nein... Charlie Hübners Regie-Debüt über die Band "Feine Sahne Fischfilet" ist mehr als eine Musikdoku. Sie ist auch mehr als ein Blick in Regionen Mecklenburg-Vorpommerns, in denen der rechte Zeitgeist unabwendbar das Zepter in der Hand zu haben scheint: Die Band um den mehr als munteren Frontmann Jan "Monchi" Gorkow schafft es mit ihrer Präsenz, ihrer Unverdrossenheit und ihrer Energie immer wieder das fast unmögliche: Menschen zusammenzubringen und aus der Vielfalt eine große Party werden zu lassen.

1:30 h | FSK ab 12 Jahren


The Big Sick

Donnerstag, 31.05.2018, 21:30

Von und mit Star-Comedien Kumail Nanjiani "Das Leben ist unvorhersehbar, chaotisch und wahnsinnig. Und die Liebe macht all das nur noch schlimmer. Aber eben auf eine wundervolle Art." kino-zeit

The Big Sick
(engl.m.dt.Ut)

Wie das halt so ist mit den modernen Großstadtmenschen: Es beginnt mit einer unverbindlichen Affäre zwischen der Studentin Emily und dem Comedien Kumail. Wenn’s nach Hause zur eigenen Familie geht, plagt der sich allerdings mit seiner Familie rum, die ihn unter eine standesgemäße pakistanische Haube bringen möchte. Erzählt mit dem fantastischen Humor des Comediens Kumail Nanjiani entwickelt sich der Film zu einer Achterbahnfahrt der Gefühle. "Und dann ist da noch Holly Hunter: Wenn sich ihr wacher, kritischer Blick unvermittelt in ein Lächeln verwandelt, glüht die Leinwand wie ein wärmendes Kaminfeuer." Der Tagesspiegel

2:00 h | FSK ab 6 Jahren


Lady Bird 

Freitag, 01.06.2018, 21:30

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die Turbulenzen und emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen können. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wiede

Lady Bird 
(engl.m.dt.Ut)

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wieder erkennen .... "Wunderbares, großes Kino: ein Film für alle, die das Kino und das Leben lieben." (programmkino)

1:34 h | FSK ab 0 Jahren


Transit 

Samstag, 02.06.2018, 21:30

"Ein atemberaubend tanzender Film und Franz Rogowski ist sein einzigartiger Tänzer" ARD ttt - 5 Filmrollen, Knut Elstermann

Transit 
(dt.m.engl.Ut)

Großartig getragen von einem Cast der Superklasse (Franz Rogowski, Paula Beer, Barbara Auer, Matthias Brandt), erzählt Christian Petzold die Geschichte einer großen, fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers ist TRANSIT "ein herausragender Film, überraschend und herzzerreißend" VARIETY

1:41 h | FSK ab 12 Jahren


WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Sonntag, 03.06.2018, 21:30

Von Freiburg immer nach Osten - Einmal um die Welt, zu Fuß, per Anhalter, per Schiff. Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser haben sich auf den Weg gemacht, und einen Film gedreht, der über eine halbe Million ZuschauerInnen in seinen Bann geschlagen hat

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt
(DF)

Ohne das Flugzeug zu nutzen, mit kleinen Budget erkundeten zwei Freiburger die Welt. Neugierde und Spontanität sind ihre Antriebsfedern, die Freude bei dieser Reise dabei sein zu können: Ihre Begegnungen in Rumänien, Tadschikistan, Iran, Pakistan, Georgien, Russland, Mexiko und vielen mehr, entwickelt sich zu einer bewegenden Reise zu den Menschen und was sie verbindet. "Die Geschichte ihrer Reise ist wohltuend, sie macht gute Laune. Vor allem aber macht sie Hoffnung. Es ist in dieser Zeit genau die richtige Antwort auf Misstrauen, Angst und Fremdenhass." SWR-Fernsehen

2:05 h | FSK ab 0 Jahren


Das Leuchten der Erinnerung

Montag, 04.06.2018, 21:30

Eine Reise mit großen Gefühlen und Erinnerungen, die verblassen. Eine bittersüße, zu Herzen gehende Komödie mit den beiden Schauspielgiganten Helen Mirren und Donald Sutherland.

Das Leuchten der Erinnerung
(engl.m.dt.Ut)

Das Ende ihres Lebens ist abzusehen, Krankheiten und Gedächtnisverlust plagen sie, doch Ella und John geben nicht klein bei. Ohne ihrer Familie Bescheid zu geben, machen sich die beiden mit einem wackligen Wohnwagen auf nach Florida. Eine chaotische Fahrt voller Überraschungen und Hinternisse beginnt, während der sie ihr Leben noch einmal in seiner ganzen Kostbarkeit und Unwiederholbarkeit genießen umarmen. Helen Mirren und Donald Sutherland sind ein echter Glücksgriff: "Als Filmpaar standen die beiden zuletzt vor fast 30 Jahren gemeinsam vor einer Kamera, doch ihr wunderbar intimes Spiel wirkt, als hätten sie all die Jahre wirklich zusammengelebt." RadioEins

1:53 h | FSK ab 12 Jahren


WESTERN

Dienstag, 05.06.2018, 21:30

"So viel Körperlichkeit, so viel Mensch, so viel Wirklichkeit ist selten im Kino." Badische Zeitung

WESTERN
(dt.m.engl.Ut)

Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter macht sich auf den Weg auf eine Auslandsbaustelle in der bulgarischen Provinz. Das fremde Land und die raue, wenig erschlossene Landschaft wecken die Abenteuerlust bei den Männern. Gleichzeitig sind sie mit ihren eigenen Vorurteilen und ihrem Misstrauen konfrontiert. Das nahe gelegene Dorf wird für zwei der Männer zur Bühne für einen Konkurrenzkampf um die Anerkennung und die Gunst der Dorfbewohner.

2:01 h | FSK ab 12 Jahren


Loving Vincent 

Mittwoch, 06.06.2018, 21:30

Muss nicht nur für Animation-Fans! Das atemberaubend rauschhafte und schöne Sehereignis aus 65.000 animierten Ölgemälden bringt die Leinwand zum Vibrieren und entführt uns in die letzten mysteriösen Tage des Lebens Vincent van Goghs.

Loving Vincent 
(engl.m.dt.Ut)

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden. "Der wohl schönste Film aller Zeiten" (TV Spielfilm)

1:35 h | FSK ab 6 Jahren


Dunkirk

Donnerstag, 07.06.2018, 21:30

"Außergewöhnlich, mitreißend und unfassbar intensiv!" Filmstarts

Dunkirk
(engl.m.dt.Ut)

Würde die Story des Films auf einem Hollywood-Drehbuch beruhen, man hätte die Autoren für blöd erklärt. Und wäre es es nicht Regisseur Christopher Nolan, hätten wir ein reines Heldenepos erwarten können. Hier aber kommt Dunkirk: Mai 1940. Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Der kühne und verwegene Plan Churchills und seiner Regierung: Fischkutter, zivile Segelboote und alle sonst verfügbaren Schiffe sollen eine Art Ersatzmarine bilden und die eingeschlossenen Armee evakuieren.

1:47 h | FSK ab 12 Jahren


Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 

Freitag, 08.06.2018, 21:30

DER Oscar-Abräumer dieser Saison (Bester Film, Beste Regie) ist ein magisches Märchen über Außenseiter, die Arroganz der Macht und die Kraft der Liebe, getragen von einem sensationellen Cast um Sally Hawkins.

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 
(engl.m.dt.Ut)

Elisa arbeitet in einem geheimen Labor als Putzkraft. In einem Wasserbehälter wird ein Amphibienwesen für grausame Experimente angeliefert. Ausgerechnet ein Frühstücksei steht am Anfang einer Romanze der beiden, in der die strange duck Elisa zur Kämpferin, Befreierin und Liebenden werden soll. Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) erweist sich auch in diesem Film wieder als ein Zauberer, der uns mit Wärme und Eleganz in seine fantastische Welt einlädt. "In diesem wunderschönen Märchen wird überaus originell das alte Motiv der Meerjungfrau umgedreht. - 5 Filmrollen." Knut Elstermann, radioeins

2:03 h | FSK ab 16 Jahren


Greatest Showman

Samstag, 09.06.2018, 21:30

Michelle Williams, Hugh Jackmann & Zac Efron in einer Verbeugung vor dem klassischen Hollywood-Musical

Greatest Showman
(engl.m.dt.Ut)

Als P.T. Barnum seine Arbeit verliert, inspirieren ihn seine Kinder zu einer neuen Geschäftsidee: Er gründet ein Kuriositätenkabinett, für das er unter anderem eine bärtige Frau und einen kleinwüchsigen Mann gewinnen kann. Doch er will seinen zahlenden Gästen nicht nur Kurioses bieten, sondern auch eine atemberaubende Show mit Akrobaten und spektakulären Tänzern. So hofft er die Gunst seiner Umwelt zu gewinnen, die eher herablassend-spöttisch auf sein Theater herabsieht. Der Beginn einer Zeitenwende und die Geburtsstunde des modernen Showbusiness... . "Ein Feuerwerk für Augen und Ohren, mit brillanter Besetzung" NDR

1:45 h | FSK ab 6 Jahren


Call me by your Name 

Sonntag, 10.06.2018, 21:30

Dieser federleichte Film über die erste Liebe zwischen Elio und dem Assistenten seines Vaters, in der sonnendurchtränkten Trägheit eines italienischen Sommers, hat unsere romantikaffinen Herzen verzaubert. Schmacht. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

Call me by your Name 
(engl.m.dt.Ut)

Sinnliches Gefühlskino, basierend auf dem feinsinnigen Drehbuch von Altmeister James Ivory (Maurice, Wiedersehen in Howards End, Zimmer mit Aussicht) Norditalien, 1983: Familie Perlman verbringt den Sommer in ihrer mondänen Villa. In einer Mischung aus erfreulicher Zielstrebigkeit, jungendlicher Selbstüberschätzung und überspielter Schüchternheit nähert sich der 17 Jahre alte Elio dem auf römische Kulturgeschichte spezialisierten Archäologie-Doktoranden Oliver, den der Vater für die Saison angestellt hat.

2:12 h | FSK ab 12 Jahren


Maudie 

Montag, 11.06.2018, 21:30

Berührend, aber niemals rührselig: Die beiden Independent-Kino-Schauspiel-Ikonen Ethan Hawke und Sally Hawkins bezaubern als eines der schönsten Liebespaare des Kinojahres.

Maudie 
(engl.m.dt.Ut)

Everett Lewis zelebriert sein bewusst mürrisches Single-Dasein irgendwo an der Ostküste Kanadas. Die frisch angeheuerte Haushälterin Maud Dowley bringt alles, nur nicht Ordnung, in sein Leben, denn eigentlich will sie nur weg von der Familie und malen. Mit stoischer Kraft verwandelt sie bald alles, Wände, Fenster, Schränke, in ihre bunt-naive Welt aus Tieren, Blumen und Meerlandschaften. Ob sie das Herz der Griesgrams Everett je erwärmen wird?

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Der Himmel über Berlin

Dienstag, 12.06.2018, 21:30

Restauriert und neu digitalisiert erstrahlt und berührt Wim Wenders Berlin-Klassiker mit Bruno Ganz, Otto Sander und Peter Falk mehr denn je.

Der Himmel über Berlin
(dt.,engl.m.dt.+engl.Ut)

Die Engel Damiel (Bruno Ganz) und Cassiel (Otto Sander) wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins…

2:07 h | FSK ab 6 Jahren


Der seidene Faden

Mittwoch, 13.06.2018, 21:30

Paul Thomas Andersons opulent strange Liebesgeschichte aus der Welt der Haute Couture ist atemberaubend schön, abgründig und überraschend. Daniel Day-Lewis und Vicky Krieps brillieren in ihrer eigenen Schauspielliga.

Der seidene Faden
(engl.m.dt.Ut)

London in den 50er Jahren: Reynolds Woodcock führt mit seiner Schwester Cyril ein Modehaus, das nur ausgewähltesten Kundinnen Zugang gewährt. Ein Besuch hier gleicht einer Audienz Der faszinierend merkwürdige Couturier führt Leben und Firma nach seinen Regeln. Bei einem Frühstücksausflug trifft er tritt Alma. Es ist nicht leicht den magischen Fluss dieses Films, seine Strahl- und Bannkraft, seine Abgründe, seinen Humor und seine Sogwirkung in kurze Worte zu fassen.

2:11 h | FSK ab 6 Jahren


Black Panther

Donnerstag, 14.06.2018, 21:30

"Erfüllt jede Erwartung an ein Superhelden-Spektakel, dies aber mit so viel Stil und Subtext, dass es eine absolut bahnbrechende Freude ist, ihn anzusehen." Washington Post

Black Panther
(engl.m.dt.Ut)

BLACK PANTHER hätte einfach ein weiterer der unzähligen jährlichen Marvel-Ausspeiungen sein können: Doch die Geschichte um T’Challa , der nach dem Tod seines Vaters den Thron als neuer König Wakandas übernimmt, eines isolierten, hochentwickelten afrikanischen Staates und so auch zum neuen Black Panther wird, ist exorbitant cleveres Popcorn-Kino, das sehr lässig mit einer großen Anzahl an Superheldenklischees bricht und ja, einen perfekten Freiluftkinoabend verspricht. "Ein Superheldenfilm darüber, warum Repräsentation und Identität wichtig sind." LA Times

2:14 h | FSK ab 12 Jahren


Isle of Dogs - Ataris Reise 

Freitag, 15.06.2018, 21:45

Wes Andersons zweiter Stop-Motion-Film ist eine zu Herzen gehende Hunde-Heldenfabel mit einem Stimmencast der Superlative: Bryan Cranston, Edward Norton, Bill Murray, Scarlett Johansson, Tilda Swinton, Greta Gerwig, und Yoko Ono.

Isle of Dogs - Ataris Reise 
(engl.m.dt.Ut)

Berlinale 2018 - Silberner Bär, Beste Regie. Japan: Ein Ausbruch der Hunde-Grippe führt dazu, dass alle Hunde auf eine Insel verbannt und unter Quarantäne gestellt werden. Sich nicht diesem Schicksal fügend, macht sich ein Junge auf die Reise zu dieser Insel, um seinen geliebten Hund Spots zu retten. Hilfe erhält er dort von einem Rudel eigenwilliger, ebenfalls exilierter Hunde-Außenseiter. Der Beginn eines aufsehenerregenden Abenteuers, das in der Enttarnung einer Regierungsverschwörung gipfelt.

1:41 h | FSK ab 6 Jahren


Three Billboards outside Ebbing, Missouri 

Samstag, 16.06.2018, 21:45

Doppel-Oscar: Beste Darstellerin (Frances McDormand) und Bester Nebendarsteller (Sam Rockwell). "Eine der überragendsten schwarzen Komödien, die seit langer Zeit in Hollywood entstanden ist." (NDR)

Three Billboards outside Ebbing, Missouri 
(engl.m.dt.Ut)

Mildred Hayes (unübertroffen: Frances McDormand) kann nicht akzeptieren, dass auch nach vielen Monaten Ermittlung der Mörder ihrer Tochter nicht gefasst wurde. Kurz entschlossen bucht sie drei Werbetafeln mit Nachrichten, die sich direkt an den lokalen Polizeichef (Woody Harrelson) richten. Die Folge: Pure Eskalation und tolle Kinounterhaltung. "Der Film der Stunde. Bestes, amerikanisches Erzählkino: unterhaltsam, intelligent, humorvoll, böse, erschreckend, berührend." Deutschlandfunk Kultur

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


Das Leben ist ein Fest

Sonntag, 17.06.2018, 21:45

Nach den Komödien-Hits "Ziemlich beste Freunde” und "Heute bin ich Samba” legt das Regie-Duo Olivier Nakache und Éric Toledano mit einem charmanten Ensemble-Stück nach.

Das Leben ist ein Fest
(franz.m.dt.Ut)

Kann einem Wedding Planner etwas Schlimmeres passieren als ein verdorbenes Buffet, eine Hochzeitsgesellschaft, die im Stau steht, ein Fotograf, der sich daneben benimmt, eine Band, die kurzfristig absagt, und ein Team, das wegen einer Lebensmittelvergiftung ausfällt? Für diesen steht die Antwort fest: Auch der Scheidungswunsch der eigenen Frau, die neu erwachte Liebe des Schwagers zur Braut .... schlimmer geht immer, zu unserer großen Freude. Die bessere Party findet irgendwie immer hinter den Kulissen statt....

1:57 h | FSK ab 0 Jahren


Körper und Seele 

Montag, 18.06.2018, 21:45

"Das liebevolle Porträt zweier verlorener Seelen." DER TAGESSPIEGEL

Körper und Seele 
(ungarisch mit engl. Ut )

Die introvertierte Maria und ihr neuer Kollege Endre stellen durch einen Zufall fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen. "Körper und Seele ist ein Film über das Wunder der Liebe. Über die Schwierigkeit, sich zu öffnen. Über zwei Seelen, die sich gefunden haben, und die doch lernen müssen, sich immer wieder aufs Neue aufeinander zuzubewegen." NDR

1:56 h | FSK ab 12 Jahren


The Death of Stalin

Dienstag, 19.06.2018, 21:45

Für alle, die ihre Filme abgründig schwarzhumorig und in bester Monty Python Manier mögen. Mit Steve Buscemi, Jeffrey Tambour und Michael Palin.

The Death of Stalin
(engl.m.dt.Ut)

Als Stalin stirbt, trauen sich die verbliebenen Politbüro-Mitglieder eigentlich nicht einmal seinen Tod festzustellen, zumal die Ärzte des Landes wegen Verschwörungsabsichten verhaftet wurden. Ein durchgedrehtes Machtkarussell um die Nachfolge wird in Gang gesetzt, die Beerdigung muss organisiert werden, minütlich werden neue Bündnisse geschlossen und Feinde und Freunde neu definiert. Respektlos gegenüber den Mächtigen, ohne albernes Russland Brimborium, entwickelt dieser Film einen tänzerisch albernen Drive. Viel Spaß im Kino.

1:43 h | FSK ab 12 Jahren


I, Tonya

Mittwoch, 20.06.2018, 21:45

"Eigentlich ist diese Geschichte zu verrückt, um wahr zu sein." Programmkino

I, Tonya
(engl.m.dt.Ut)

Versprochen: Auch wenn Euch Eiskunstlauf komplett egal ist, diesen Film werdet Ihr feiern. Sie war eine der besten Eiskunstläuferinnen der Welt. Doch eine extrem dominant-übergriffige Mutter (Schauspielfest für Allison Janney, zu Recht ausgezeichnet mit einem Oscar als Beste Nebendarstellerin), ein nicht sonderlich heller Ehemann und der unglaublichlichste Skandal der Sportgeschichte brachten sie zu Fall: Tonya Harding. Freut Euch auf schwarzhumoriges und äußerst rasantes Kino mit: "Margot Robbie gelingt eine perfekte emotionale Gratwanderung in einem der großartigsten und abgründigsten amerikanischen Filme dieses Jahres" Time Out"

1:59 h | FSK ab 12 Jahren


Das schweigende Klassenzimmer

Donnerstag, 21.06.2018, 21:45

Eine Gedenkminute für die Opfer des Ungarnaufstandes. Das kaum zu glaubende, wie fürs Kino geschriebene historische Ereignis ist die Basis von Lars Kraumes neuem Film.

Das schweigende Klassenzimmer
(dt.m.engl.Ut)

Eines dieser kaum zu glaubenden, wie fürs Kino geschriebenen historischen Ereignisse ist Vorlage für Lars Kraumes neuen Film. 1956 schweigt eine Abiturklasse in Stalinstadt spontan eine Minute, um der Opfer des Ungarnaufstandes zu gedenken. In der DDR der 50er Jahre der Beginn kaum glaublicher Ereignisse, die Kraume mitreißend, berührend, souverän und nicht denunzierend inszeniert. "Eine kluge Geschichtsstunde und, um im Titel zu bleiben, ein Film von ganz großer Klasse!" (programmkino)

1:51 h | FSK ab 12 Jahren


3 Tage in Quiberon

Freitag, 22.06.2018, 21:45

Emily Atef konzentriert-intensives Kammerspiel über das Leben von Romy Schneider und ein Triumph für Marie Bäumer.

3 Tage in Quiberon
(dt.m.engl.Ut)

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um dort Erholung zu finden. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem "Stern"-Reporter Michael Jürgs und dem Fotografen Robert Lebeck ein. Aus dem geplanten Termin entwickelt sich ein drei Tage andauerndes Katz- und Mausspiel zwischen dem Journalisten und der Ausnahmekünstlerin… "Marie Bäumer ist unglaublich in dieser Rolle. Es ist nicht nur die Ähnlichkeit, sie verkörpert grandios die Widersprüche einer sensiblen Frau voller Extreme." ZDF

1:55 h | FSK ab 0 Jahren


Mord im Orient Express

Samstag, 23.06.2018, 21:45

Judi Dench, Penélope Cruz, Michelle Pfeiffer, Johnny Depp, Willem Dafoe u.v.m in Kenneth Branaghs Adaption des berühmten Agatha-Christie-Roman.

Mord im Orient Express
(engl.m.dt.Ut)

Sein Name ist Hercule Poirot und er ist der wahrscheinlich größte Detektiv der Welt... Kenneth Branagh wagt sich an eine herrlich altmodische Neuverfilmung von Agatha Christies berühmten Roman und erfreut uns mit einem starbesetzten Zug voller Verdächtiger, in dem jeder der Mörder oder das nächste Opfer sein könnte.

1:54 h | FSK ab 12 Jahren


Dieses bescheuerte Herz

Sonntag, 24.06.2018, 21:45

"Basierend auf einer wahren Geschichte schlägt "Dieses bescheuerte Herz" in einem feinfühligen, unterhaltsamen Rhythmus." NDR

Dieses bescheuerte Herz
(DF)

Lennys Leben lässt sich mit drei Worten beschreiben: Party, Party und nochmals Party. Er hat sein Studium abgebrochen, lässt sich von seinem Vater finanzieren und lebt so in den Tag hinein. Als einer seiner exzessiven Club-Abende damit endet, dass er seinen Wagen im elterlichen Pool versenkt, reißt seinem Vater endgültig der Geduldsfaden: Lenny wird auf die Strasse gesetzt – die Kreditkarten erst wieder entsperrt, wenn sich Lenny mit etwas sinnvollem beschäftigt. Die Idee des Vaters: Er soll einem schwerkranken, 15-jährigen Jungen wieder Lebensfreude schenken. Der Beginn einer anfänglich äußerst unwilligen Beziehung, die sich mehr und mehr zu einer berührenden Freundschaft entwickelt.

1:47 h | FSK ab 0 Jahren


Aus dem Nichts

Montag, 25.06.2018, 21:45

Fatih Akins packend-emotionale filmische Auseinandersetzung mit den NSU-Attentaten in Deutschland. Goldene Palme für Hauptdarstellerin Diane Krüger und Golden Globe als bester fremdsprachiger Film.

Aus dem Nichts
(dt.m.engl.Ut)

In drei Akten inszeniert Akin die Geschichte von Katja, die aus dem Nichts ihren Mann Nuri und ihren Sohn Rocco bei einem Bombenanschlag verliert. Es ist die Stärke dieses Films, dass er sowohl für die persönliche Geschichte Katjas, als auch für die Aufarbeitung vor Gericht eine eigene besondere und humane Sprache findet. Zu Recht einer der großen Kinoerfolge dieser Kinosaison.

1:46 h | FSK ab 12 Jahren


Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy 

Dienstag, 26.06.2018, 21:45

16 Jahre nach "Rivers and Tides" hat Thomas Riedelsheimer erneut den in Schottland lebenden und arbeitenden Ausnahmekünstler filmisch begleitet:

Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy 
(engl.m.dt.Ut)

Nach seinem Kinoerfolg Rivers and Tides - Andy Goldsworthy working with time hat Thomas Riedelsheimer den in Schottland lebenden und arbeitenden Ausnahmekünstler, erneut über mehrer Jahre filmisch begleitet. Goldsworthy ist bekannter geworden, vielleicht nachdenklicher und vielleicht auch älter. Leaning into the Wind folgt ihm bei der Durchdringung seiner vielschichtigen Welten und untersucht die Spuren, die die Zeit bei Künstler und Werk hinterlassen haben. Und natürlich ist Goldsworthy wieder der entwaffnend offene und verschmitzte Erzähler... "Ein sinnliches Kinoerlebnis, das wunderbar entschleunigt und zur mehr innerer Ruhe und Gelassenheit beiträgt." (Programmkino)

1:37 h | FSK ab 0 Jahren


Raving Iran 

Mittwoch, 27.06.2018, 21:45

Anoosh und Arash sind Helden in Teherans Underground-Technoszene und nur einer der Glücksfälle dieses wunderbaren Films. Die Reisegenehmigung zu einem Rave in der Schweiz trifft die beiden mehr als unvorbereitet....

Raving Iran 
(farsi.m.dt.+engl.Ut)

Arash und Anoosh arbeiten als DJs in Teherans Underground-Technoszene. Ohne Zukunftsaussichten und dem ewigen Versteckspiel müde, planen sie unter gefährlichen Umständen einen letzten manischen Rave in der Wüste. Zurück in Teheran, versuchen sie ihr illegales Musikalbum ohne offizielle Genehmigung unter die Leute zu bringen. Als Anoosh an einer Party verhaftet wird, erlischt auch der letzte Funke Hoffnung. Doch dann erreicht sie ein Anruf aus Zürich von der größten Techno Party der Welt ....

1:24 h | FSK ab 6 Jahren


Wunder

Donnerstag, 28.06.2018, 21:45

Yep, der Film könnte in sentimentalem Zuckerguss ertrinken. Doch die Geschichte um den 10-jährigen Außenseiter Auggie ist emotional ehrliches und herzerwärmendes Kino voll Witz und Selbstironie. Mit Julia Roberts und Owen Wilson.

Wunder
(engl.m.dt.Ut)

Auggie Pullmann ist zehn Jahre alt, witzig, klug und großzügig. Humorvolle Eltern und eine phantastische große Schwester machen das Familienglück perfekt. Doch Auggie ist Außenseiter: Ein seltener Gendefekt hat sein Gesicht entstellt. Ein großer alles verändernder Tag steh an, nicht nur für Auggie… der erste Schultag. "Der Film ist im besten Sinne menschlich, weil er eigentlich eine sehr kleine Geschichte erzählt, sie aber so aufbereitet, dass sich jeder Zuschauer darin wiederfinden kann. Zugleich ist dies ein Film, der das Leben, die Familie, die Freundschaft und die Phantasie zelebriert, der die Schönheit des Seins hochleben lässt." Cineman

1:53 h | FSK ab 0 Jahren


Wildes Herz

Freitag, 29.06.2018, 21:45

Mitreißendes Porträt der beliebtesten Punk-Rocker aus dem Norden "Feine Sahne Fischfilet"

Wildes Herz
(dt.m.engl.Ut)

Wir schreiben das Jahr 2016. Ganz Gallien ist von Neonazis und der AfD besetzt. Ganz Gallien? Nein... Charlie Hübners Regie-Debüt über die Band "Feine Sahne Fischfilet" ist mehr als eine Musikdoku. Sie ist auch mehr als ein Blick in Regionen Mecklenburg-Vorpommerns, in denen der rechte Zeitgeist unabwendbar das Zepter in der Hand zu haben scheint: Die Band um den mehr als munteren Frontmann Jan "Monchi" Gorkow schafft es mit ihrer Präsenz, ihrer Unverdrossenheit und ihrer Energie immer wieder das fast unmögliche: Menschen zusammenzubringen und aus der Vielfalt eine große Party werden zu lassen.

1:30 h | FSK ab 12 Jahren


Die Verlegerin

Samstag, 30.06.2018, 21:45

Ein leidenschaftliches Plädoyer des Traumtrios Spielberg, Streep und Hanks für die Pressefreiheit: "Es gibt keinen wichtigeren Film dieses Jahr" (Times)

Die Verlegerin
(engl.m.dt.Ut)

Die packende Erzählung über die Washington-Post-Herausgeberin Katharine Graham, die sich 1971 für oder gegen die Veröffentlichung geheimer Regierungspapier zum Vietnam Krieg entscheiden muss, ist zu einem der Mega-Kinoerfolge dieses Frühjahrs geworden.

1:55 h | FSK ab 6 Jahren


Harold and Maude

Sonntag, 01.07.2018, 21:45

"If you want to sing out, sing out..."

Harold and Maude
(engl.OV)

Harold ist ein Teenager, vom Tod fasziniert. Bis Maude in sein Leben tritt... Der Kultfilm von Hal Ashby der die verträumte Lebenslust der Flower-Power Generation einfängt und doch eine ganz eigene wunderbare Welt schafft; mit der Musik von Cat Stevens. Einfach legendär!

1:30 h | FSK ab 12 Jahren


Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica

Montag, 02.07.2018, 21:45

Der in Berlin lebende Regisseur Sebastián Lelio hat den Oscar 2018 für seinen Film über die Trans-Frau Marina abgeräumt. Ein ergreifender, wunderschöner Film über die Liebe und die Freiheit. "Der neue Almodóvar kommt aus Chile." Le Parisien

Eine fantastische Frau - Una mujer fantástica
(span.m.dt.+engl.Ut)

Marina und Orlando lieben sich und planen eine gemeinsame Zukunft. Sie arbeitet als Kellnerin, der 20 Jahre ältere Geliebte hat ihretwegen seine Familie verlassen. Als die beiden eines Abends nach Hause kommen, bricht Orlando plötzlich zusammen. Die Ereignisse überschlagen sich. Für Marina beginnt ein Kampf, den sie längst hinter sich gelassen glaubte, ein Kampf um ihre Liebe und ihr Recht auf Trauer, den sie mit der ihr eigenen Kraft und Energie angehen wird. Daniela Vega als Protagonistin ist ein Ereignis. "Lustig, empörend, surreal, eine mitreißende Achterbahnfahrt der Gefühle und ein visueller Meisterstreich!" (Hollywood Reporter)

1:44 h | FSK ab 12 Jahren


Arthur & Claire

Dienstag, 03.07.2018, 21:45

Josef Hader in einer schwarzhumorigen, warmherzigen Komödie um zwei lebensmüde Menschen, deren Wege sich in einer Amsterdamer Nacht kreuzen.

Arthur & Claire
(dt.m.engl.Ut)

Ein Mann, eine Frau und eine Nacht, in der es um alles oder nichts geht. In einem Hotel in Amsterdam begegnen sich zwei Menschen, von denen jeder für sich bereits mit dem Leben abgeschlossen hatte. Doch dann vereitelt Arthur, der nur ein letztes stilvolles und vor allem einsames Dinner im Sinn hatte, durch Zufall den Plan der jungen Claire. Sie brechen in die Amsterdamer Nacht auf, um zwischen Grachten, Coffee Shops, bestem Whiskey und vorsichtiger neuer Freundschaft, die Pläne des Anderen gehörig zu durchkreuzen.

1:40 h | FSK ab 12 Jahren


Transit 

Mittwoch, 04.07.2018, 21:45

"Ein atemberaubend tanzender Film und Franz Rogowski ist sein einzigartiger Tänzer" ARD ttt - 5 Filmrollen, Knut Elstermann

Transit 
(dt.m.engl.Ut)

Großartig getragen von einem Cast der Superklasse (Franz Rogowski, Paula Beer, Barbara Auer, Matthias Brandt), erzählt Christian Petzold die Geschichte einer großen, fast unmöglichen Liebe zwischen Flucht, Exil und der Sehnsucht nach einem Ort, der ein Zuhause ist. Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Anna Seghers ist TRANSIT "ein herausragender Film, überraschend und herzzerreißend" VARIETY

1:41 h | FSK ab 12 Jahren


The Florida Project

Donnerstag, 05.07.2018, 21:45

Must must see der Saison! Sean Bakers quicklebendige American-Independent-Filmperle um die Bewohner eines runtergekommenen Motels vor den Toren Disneyworlds. "5 Filmrollen" Knut Elstermann

The Florida Project
(engl.m.dt.Ut)

Der amerikanischen Traum liegt direkt vor ihrer Nase: Um die Ecke von Disneyworld lebt die kleine Moonee mit ihrer Mutter Halley und ihren Freunden in einem quitschbunten Hotel, das vom Hausmeister Willem Dafoe zusammengehalten wird – und von weniger als halbwüchsigen Kids nahezu täglich wieder durcheinander gewirbelt wird.

1:55 h | FSK ab 12 Jahren


Die dunkelste Stunde

Freitag, 06.07.2018, 21:45

Der mit dem Oscar 2018 als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnete "Gary Oldman macht diesen kauzigen, unbequemen und aufrechten Mann zu einem unvergesslichen Ereignis." radioeins

Die dunkelste Stunde
(engl.m.dt.Ut)

Der frisch gewählte britische Premierminister Chamberlain steht 1940 vor einer Mammutaufgabe. Die gegnerische Streitmacht stürmt West-Europa, die Niederlage gegen Nazi-Deutschland ist beinahe schon besiegelt: Während die britische Armee in Dünkirchen strandet, muss Churchill den Einmarsch der Nazis verhindern, sich gegenüber seiner eigenen Partei und einem skeptischen König George VI. durchsetzen, seine Nation vereinen, kurz: den Lauf der Geschichte entgegen aller scheinbar überwältigenden Widerstände ändern…"Joe Wrights historischer Politthriller ist ein energiegeladenes, virtuos inszeniertes Kammerspiel, das von einem alles überragenden Gary Oldman dominiert wird." Filmstarts

2:05 h | FSK ab 6 Jahren


Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 

Samstag, 07.07.2018, 21:45

DER Oscar-Abräumer dieser Saison (Bester Film, Beste Regie) ist ein magisches Märchen über Außenseiter, die Arroganz der Macht und die Kraft der Liebe, getragen von einem sensationellen Cast um Sally Hawkins.

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers 
(engl.m.dt.Ut)

Elisa arbeitet in einem geheimen Labor als Putzkraft. In einem Wasserbehälter wird ein Amphibienwesen für grausame Experimente angeliefert. Ausgerechnet ein Frühstücksei steht am Anfang einer Romanze der beiden, in der die strange duck Elisa zur Kämpferin, Befreierin und Liebenden werden soll. Regisseur Guillermo del Toro (Pans Labyrinth, Hellboy) erweist sich auch in diesem Film wieder als ein Zauberer, der uns mit Wärme und Eleganz in seine fantastische Welt einlädt. "In diesem wunderschönen Märchen wird überaus originell das alte Motiv der Meerjungfrau umgedreht. - 5 Filmrollen." Knut Elstermann, radioeins

2:03 h | FSK ab 16 Jahren


In den Gängen 

Sonntag, 08.07.2018, 21:45

Eine Großmarktromanze zwischen Dosensuppen und Kühlregalen. Das geht? Und wie: Auch wir haben unser Herz an dieses warmherzige Märchen voll poetischer Momente verloren.

In den Gängen 
(dt.m.engl.Ut)

Christian ist der "Frischling" im Großmarkt am Rande der Stadt. Nachdem er seinen Job verloren hat, arbeitet er nun auf Probe und wird von dem fast ebenso schweigsamen Bruno unter seine Fittiche genommen. Und dann ist da noch Marion (Sandra Hüller) aus der "Süßwaren"... "Traumsicher. Großartiger Gabelstaplerwalzer" TAGESSPIEGEL "Stundenlang könnte man zusehen... Das hat geradezu poetische Kraft." Berliner Morgenpost

2:00 h | FSK Jahren


Lady Bird 

Montag, 09.07.2018, 21:45

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die Turbulenzen und emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen können. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wiede

Lady Bird 
(engl.m.dt.Ut)

Greta Gerwigs wunderbar kluge und lustige Liebeserklärung an die emotionalen Achterbahnfahrten die Mutter-Tochter-Beziehungen und das Teenager-Dasein mit sich bringen. Die eine oder andere wird sich mit einem breiten Grinsen wieder erkennen .... "Wunderbares, großes Kino: ein Film für alle, die das Kino und das Leben lieben." (programmkino)

1:34 h | FSK ab 0 Jahren


Anne Clark - I'll walk out into tomorrow (Anne Clark zu Gast!)

Freitag, 27.07.2018, 21:30

In Anwesenheit von Anne Clark und Regisseur Klaus Withopf.

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow (Anne Clark zu Gast!)
(engl.m.dt.Ut)

Anne Clark, Ikone der Musikgeschichte und grandiose Pionierin der Spoken Word-Kunst, steht seit mehr als 30 Jahren auf der Bühne. Sie verwandelt Sprache in einzigartige Musik. Seit Beginn der 80er Jahre sorgten New Wave Klassiker wie OUR DARKNESS und SLEEPER IN METROPOLIS für einen Rausch der Begeisterung, der Generationen von Musikern inspirierte. Ihre analogen Synthesizer-Sounds machten die düstere Poetin zu einer Wegbereiterin des Techno. Nach einschneidenden Konfrontationen mit ihrer Plattenfirma verschwand sie von der musikalischen Bildfläche und erfand sich in der stillen Einsamkeit Norwegens neu. Regisseur Claus Withopf begleitete Anne Clark fast ein Jahrzehnt lang und porträtiert eine so gesellschaftskritische wie überwältigende Ausnahmekünstlerin – eine musikalische Rebellin, die sich jenseits des kommerziellen Mainstreams auf ihrer eigenen Tonspur bewegt.

1:24 h | FSK ab 0 Jahren


Chilly Gonzales - SHUT UP AND THE PLAY THE PIANO

Freitag, 31.08.2018, 21:15

Chilly Gonzales - SHUT UP AND THE PLAY THE PIANO
(Engl,Germ.,Fren./Engl.Sbts)

Chilly Gonzales is a Grammy-winning composer, virtuoso pianistand entertainer. Criss-crossing between rap, electro and solo piano music, he became the outrageous pop performer who invited himself to the ivory tower of classical music. The eccentric artist inspires and collaborates with the likes of Feist, Jarvis Cocker, Peaches, Daft Punk and Drake. Change seems to be the only constant in Gonzales’ journey. Every time his audience thinks it has finally figured him out, he makes a radical move and breaks with its expectations. The cinematic documentary follows Gonzales from his native Canada to late 90’s underground Berlin, and via Paris to the world’s great philharmonic halls. It dives deep into the dichotomy of Gonzales’ stage persona, where self-doubt and megalomania are just two sides of the same coin.

1:22 h | FSK Jahren


Aktualisiert: 27.04.2018, 07:57:47 / DB: 0.020241

Programm  Program  Mobil  Kino-Info   Newsletter   Bilder / Pictures   Home   Impressum   Datenschutzerklärung