Maixabel. Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung

Kinostart: 26.05.2022

Maixabel. Eine Geschichte von Liebe, Zorn und Hoffnung

Ein Film von Icíar Bollaín

Mit Blanca Portillo, Luis Tosar, Urko Olazabal, María Cerezuela

14 Nominierung zum Spanischen Filmpreis 2022m u.a. Bester Film, Beste Regie, Beste Schauspielerin: Blanca Portillo, Bester Schauspieler: Luis Tosar, Bester Schauspieler Nebenrolle: Urko Olazabal, Beste Nachwuchsschauspielerin: María Cerezuela

Zum Film

Im Jahr 2000 wird Juan Mari J�uregui, der frühere sozialistische Zivilgouverneur der baskischen Provinz Gipuzkoa, durch einen Mordanschlag der ETA get�tet. Eine Welt bricht zusammen für Maixabel Lasa, seine Frau und politische Weggef�hrtin. So schwer es ihr f�llt,
sie muss die Kraft zum Weitermachen finden, für ihre Tochter Mar�a, für den Dialog, für den Juan Mari sich so leidenschaftlich eingesetzt
hatte. Elf Jahre sp�ter erh�lt sie eine ungew�hnliche Anfrage: Zwei der M�rder bitten sie um ein Gespr�ch. Maixabel wagt die Begegnung,
gegen alle Widerst�nde, auch ihre eigenen. Sie stellt sich dem Dialog
mit denen, die ihr so unendlichen Schmerz zugefügt haben - den
M�rdern ihres Mannes.

Pressestimmen

Regiestatement

Downloads

Presseheft:

Weitere Downloads finden Sie auf der Filmwebsite und bei Höhnepresse

Spieltermine

Reguläre Spieltermine

Stadt Kino Von Bis
Bernkastel–KuesMosel Kino 12.02.202312.02.2023
EschbornK – Kommunales Kino 20.01.202320.01.2023
Schwäbisch GmündTraumpalast (OmU) 10.02.202310.02.2023
SinsheimCitydome 01.12.202204.12.2022